VIELOVE.at – Wir lieben Wien

Silvester in Wien: Die besten Partys und Feierlocations

Der Jahreswechsel ist etwas ganz besonderes. Man blickt auf das alte Jahr zurück und plant, was man im neuen Jahr anders machen möchte. Neujahrsvorsätze sind aber nicht das einzige, das man Ende Dezember plant. Silvester ist traditionell auch ein Fest, das man mit Freunden feiert. Zumindest plant man für den 31. Dezember ein kleines Programm, das die Wartezeit verkürzt und mit dem man das neue Jahr gebührend feiert. Aber nicht immer möchte man daheim bleiben. Silvester ist auch ein Abend, an dem viele Möglichkeiten für Feiern und Partys angeboten werden. Auch in Wien gibt es zahlreiche Möglichkeiten und ein großes Angebot um Silvester zu feiern. Die besten Partys und Feierlocations haben wir für Euch zusammengestellt, damit Ihr das alte Jahr auch gebührend feiern und das neue Jahr stilvoll begrüßen könnt.

Silvester Feiern in Wien

Wo und vor allem wie soll Silvester gefeiert werden? Egal ob es ein Spieleabend mit Fondue oder Raclette, eine feuchtfröhliche Party oder auch nur das Betrachten des Feuerwerks wird, der 31. Dezember birgt viele Möglichkeiten und kann mit den richtigen Leuten zum absoluten Kracher werden.Will man die Party nach draußen verlegen, dann gibt es ein paar spannende Möglichkeiten. Dass die altehrwürdige Kaiserstadt Wien ein ganz besonderes Silvester-Ziel darstellt, zeigen nachfolgende Beispiele, die nicht nur unzählige Aktivitäten an Silvester aufzeigen, sondern vielleicht schon bald den ein oder anderen zu einem Jahreswechsel im wunderschönen Wien inspirieren könnten. Schließlich ist Wien immer einer Reise wert. So trifft man zu Silvester Menschen aus aller Welt auf Wiens Straßen und kann mit ihnen den Jahreswechsel ausgelassen feiern. Aber es muss nicht immer die wilde Party sein. Wien bietet auch Möglichkeiten für einen schönen Themenabend.

Silvester in Wien: Die besten Partys und Feierlocations auf vielove.at
Egal, wo und wie man feiert – Das traditionelle Glas Sekt darf nicht fehlen

Silvesterpfad durch die Wiener Innenstadt

Der berühmte Silvesterpfad führt durch die Wiener Innenstadt und begeistert jährlich um die 600.000 Menschen. Hier wird ganze 12 Stunden lang in 12 verschiedenen Locations gefeiert, gesungen und gelacht, sodass wirklich alle voll auf ihre Kosten kommen. Auch die Statistik lügt nicht: Schließlich haben sich in den letzten 29 Jahren rund 12 Millionen Menschen bereits auf eine der größten europäischen Open Air-Neujahrspartys eingelassen.

Pfad durch Wien

Der Pfad führt dabei durch die Wiener Innenstadt und bringt seine Besucher vom Wiener Prater über den Stephansplatz bis zum Rathausplatz. Begleitet wird das Ganze von einer wilden Musikmischung, die DJ’s als auch Live-Bands zusammenstellen. Auch die Gourmands und Genießer werden bei einer Silvesterpfadstour durch Wien voll auf ihren Geschmack kommen, da typische Wiener Spezialitäten wie die Gulaschsuppe oder der Kaiserschmarrn auf die hungrigen Besucher warten werden. Falls es Dir und Deiner Gruppe zu kalt werden sollte, könnt Ihr euch in einem der teilnehmenden Restaurants oder in einer gemütlichen Bar niederlassen und den Abend bei weiteren Drinks ausklingen lassen.

Silvester in Wien: Die besten Partys und Feierlocations auf vielove.at
Das Wiener Rathaus bietet am Silvesterabend ein einzigartiges Erlebnis

Wiener Opulenz – die Silvestergala im Rathaus

Wer sich an Silvester so richtig herausputzen möchte, der ist im Wiener Rathaus genau richtig aufgehoben. Hier erwarten dich nicht nur ein dekadentes 4-Gänge Menü sondern auch eine glamouröse Location, die nur noch von den schicken Gästen selber getoppt wird. Die wohl stilvollste Variante Silvester in Wien zu feiern. Wer also am Jahresende nochmal den feinen Zwirn und seine „Ansa Panier“ ausführen möchte, der ist bei der Wiener Opulenz bestens aufgehoben.

Silvesterstimmung

Für das richtige Ambiente sorgt das Wiener Hofball Orchester sowie eine Live Band, die nicht nur die ideale musikalische Untermalung bieten, sondern nochmal ein Highlight der Extraklasse darstellen. Als krönender Abschluss kann das Feuerwerk über den Dächern von Wien bestaunt werden, wofür sich der Balkon des Rathauses anbietet. Falls Du einen solch glamourösen Abend in Erwägung ziehst, solltest Du mit Ticketpreisen von bis zu 400 Euro rechnen. Dafür bekommst Du auf jeden Fall einen unvergesslichen Abend.

Kulinarisch wertvoll – die Silvestergala im Hotel

Falls Du einen kulinarischen Abend der Extraklasse bevorzugst, dann kannst Du aus vielen eleganten Wiener Hotels wählen, die sich mit ihren Gala-Menüs jedes Jahr aufs Neue übertreffen. So bieten beispielsweise das The Guesthouse Vienna, das Grand Hotel Wien oder das The Ring Hotel raffiniert zusammengestellte Menüs an. Wer es bevorzugt, sich die Speisen selber am Buffettisch zusammenzustellen, der kann einen erstklassigen Abend im Intercontinental Wien, im Marriott oder im Hotel Hilton erleben. Zu Mitternacht gibt es in allen Hotels traditionsgemäß ein Glas Champagner, sodass pünktlich zur Jahreswende angestoßen werden kann.

Hoch oben – die Silvestergala mit Panorama Blick

Auch wenn fast alle Wiener Hotels einen hervorragenden Blick auf das Silvesterfeuerwerk versprechen, gibt es ein paar Betriebe, die aufgrund ihrer tollen Lage einen besonders traumhaften Ausblick auf die Stadt bieten. Atemberaubende Aussichten kannst du insbesondere vom Hotel Schloss Wilhelminenberg oder vom Suite Hotel Kahlenberg erleben. Auch das Restaurant Das Bootshaus bietet einen einzigartigen Blick auf Wien. Hier wird nach glamouröser Gatsby Manier im Stil der 20er Jahre gefeiert sowie bei einem üppigen Silvesterbuffet aufs neue Jahr angestoßen.

Silvester in Wien: Die besten Partys und Feierlocations auf vielove.at
Der Majestic Imperator bietet die Möglichkeit einer nostalgischen Zugreise durch historische Bahnhöfe rund um Wien. Gezogen von einer Dampflok erinnert der Zug an die Kaiserzeit. Quelle: majestic-train.com

Nostalgisches Flair – Silvester im kaiserlichen Zug

Reise zurück in die Vergangenheit und begib dich auf die Spuren des Kaisers Franz-Josef. Mit der Majestic Imperator Train de Luxe kannst du einen spektakulären Abend mit einem feuchtfröhlichen Sektempfang, einem 5-Gänge Menü, einem Mitternachtssack sowie reichlichen Getränken genießen und dich dabei in dem berühmtem Kaiserzug verwöhnen lassen. Der Zug besteht dabei aus sieben Waggons, die nach den Originalplänen aus der österreichisch-ungarischen Monarchie nachgebaut wurden.

Nostalgische Rundreise

Die Zugreise startet um ca. 19.30 Uhr am Franz-Josefs-Bahnhof und befördert Dich unter anderem durch die Stadtteile Klosterneuburg, Tulln an der Donau, Floridsdorf und Ottakring. Gegen Mitternacht hält der Zug dann auf einer Brücke über der Donau, damit auch jeder der anwesenden Gäste die Möglichkeit erhält, das atemberaubende Feuerwerk über Wien zu bestaunen. Im Tanzwaggon kann man das neue Jahr ganz traditionell mit dem Donauwalzer begrüßen.

Silvester in Wien

Egal wie Du Silvester feierst, die alte Kaiserstadt Wien verspricht ein gigantisches Feuerwerk und einen spektakulären Abend der Extraklasse. Wien ist eine Reise Wert und bietet am Silvesterabend eine große Auswahl an spannenden Programmen. Als Wiener hat man die Qual der Wahl, aber zum Glück gibt es ja jedes Jahr Silvester. So kannst Du jedes Jahr ein anderes Highlight der Stadt erleben. In diesem Sinne: Prosit Neujahr!

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.