Foods & Drinks

Lokaltipps: Lass uns einen Kaffee trinken gehen!

In letzter Zeit habe ich mich immer öfters zum Kaffee trinken verabredet. Ein Kaffee bietet die perfekte Grundlage für ein gutes Gespräch. Demnach muss in meinen Augen in einem Lokal nicht nur der Kaffee gut sein, sondern auch das Ambiente stimmen. Aufgrund meiner Erfahrungen, verrate ich euch heute meine besten Tipps für Lokale für Kaffee-Verabredungen, abseits der klassischen Wiener Kaffeehäuser.

Cafe Telegraph wien frühstück (4)

Café Telegraph

Garnisongasse 7, 1090 Wien

Über das Café Telegraph haben wir bereits vor einigen Wochen sehr geschwärmt! Denn hier gibt es nicht nur köstliches Frühstück, auch mit einem Kaffee kann man sichs sehr gemütlich machen. Nebenbei gibt es eine sehr große ausgefallene Getränkeauswahl, von Kurkuma Latte bis zum rote Beete Smoothie ist hier alles dabei. Bestens geeignet für diejenigen, die bei einer Verabredung lieber zu einem anderen Geränk greifen.

Ströck Feierabend

Landstraßer Hauptstraße 82, 1030 Wien

Das Ströck Feierabend gehört ebenso zu einem meiner liebsten Lokale. Hier ist nicht nur der Kaffee gut, sondern auch das Ambiente hell und dennoch gemütlich. Nebenbei kann köstliches Gebäck, Frühstück, oder sogar ein Abendessen verspeist werden. Allerdings öffnet das Lokal unter der Woche erst ab 18 Uhr seine Pforten. Am Wochenende dagegen kann es bis 18 Uhr besucht werden.

Café Votiv

Reichsratsstraße 17, 1010 Wien

Direkt neben dem Schottentor befindet sich das Café Votiv, hier geht es etwas schneller und lebendiger zu. Neben köstlichem etwas hochpreisigerem Kaffee kann man hier vor allem auch sehr lecker speisen. Ein sehr großer heller Raucherbereich, lädt vor allem die Raucher unter euch zum Eintreten ein. Allerdings würde ich empfehlen das Café um die Mittagszeit herum bzw. Stoßzeiten generell zu meiden, denn hier kann es sehr turbulent werden. P.S. Der Cappuccino mit Sojamilch ist hier köstlich! 

Cafè Latte

Neubaugasse 39, 1070 Wien

Das gemütliche, etwas dunklere Ambiente des Café Latte auf der Neubaugasse ist nahezu perfekt für intensive Gespräche. Die Auswahl des Kaffees ist klein aber ein und das Personal auch sehr nett. Leider muss man sich beim Eintreten durch den Raucherbereich zwängen, aber sobald man das Ende erreicht hat, befindet sich man in einem ruhigen und gemütlichen Bereich, der niemals ganz voll ist.

 

Keine Lust auf Kaffee?
Wie wäre es mit einem Abend im Wein&Co?
Ist euch immer noch nicht spannend genug? Dann schau dir unseren Beitrag über das Rollercoaster Restaurant an, wir können es euch nur empfehlen!

Leave a Reply